175 JAHRE EISEN UND STAHLMETALLURGIE

Posted by:

Die Eisen- und Stahlmetallurgie in Leoben blickt auf eine lange Tradition zurück. Mit der Gründung der Steiermärkisch-Ständischen Montanlehranstalt in Vordernberg im Jahre 1840 durch Erzherzog Johann und der Aufnahme des Lehrbetriebs mit Peter Tunner als Professor für Berg- und Hüttenkunde wurde der Grundstein einer langen Erfolgsgeschichte der Eisenhüttenkunde in Leoben gelegt.

Um dem 175-jährigen Jubiläum einen ehrwürdigen Rahmen zu geben, veranstaltete der Lehrstuhl für Eisen- und Stahlmetallurgie am Dienstag ein eintägiges Symposium. Dabei wurden die rund 100 geladenen Gäste zuerst vom Rektor der Montanuniversität Prof. Dr. Wilfried Eichlseder sowie dem Bürgermeister der Stadt Leoben Herrn Kurt Wallner begrüßt. Es folgten lehrreiche Vorträge zum Beitrag Leobens zur Metallurgie des 19. und 20. Jahrhunderts sowie ein Streifzug durch aktuelle Forschungsthemen des Lehrstuhls. Auch Vertreter der deutschen Schwesteruniversitäten Freiberg, Clausthal, Aachen und Duisburg trugen maßgeblich zur fachlichen Vielfalt des Symposiums bei. Abends konnten die Teilnehmer im Rahmen einer Führung von em. Prof. Herbert Hiebler durch die ehemalige Lehrfrischhütte und das Radwerk IV in Vordernberg in die traditionsreiche Geschichte eintauchen. Der Tag fand einen gemütlichen Ausklang bei Speis und Trank in den traditionsreichen Gemäuern des, heutzutage als Museum umgebauten, Hüttengebäudes des Radwerks IV.

„Es war ein würdiges Fest und wir freuen uns auf die nächsten 175 Jahre Eisen- und Stahlmetallurgie in Leoben“ resümiert der amtierende Professor des Lehrstuhls Prof. Dr. Johannes Schenk.

175 YEARS OF FERROUS METALLURGY

Montanuniversität’s Chair of Ferrous Metallurgy celebrated its 175th anniversary. Rector Wilfried Eichlseder and Mayor of Leoben, Kurt Wallner, welcomed around 100 guests at the anniversary-symposium. Exciting presentations were then held on the history of metallurgy and on current research projects. Representatives from the following partner universities were present: Technical University Freiberg, Technical University Clausthal, RWTH Aachen and the University of Duisburg-Essen. “ It was a great academic celebration and we look forward to the next 175 years of ferrous metallurgy at Montanuniversität Leoben”, Head of the Chair, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Johannes Schenk, concludes.

Fotos / Photos

Vorträge / Presentations

0